London City Airport



Er ist der kleinste der „großen fünf“ Londoner Flughäfen. Dafür ist er aber auch der Flughafen, der am zentralsten liegt. Von vielen seltsamerweise noch recht unbekannt, gibt es den City Airport bereits seit 1987. Unbekannt vermutlich deshalb, weil man als Tourist erstens selten in die Docklands kommt und zweitens in der Vergangenheit die Verbindungen von Deutschland aus eher rar gesät waren. Das hat sich mittlerweile geändert.

City Airport: zentrumsnah und überschaubar

London City Airport

London City Airport / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/markhillary/4438033260/

Die großen Flughäfen in London haben zwei Probleme: Sie sind vom Zentrum relativ weit entfernt, man muss nach der Landung längere Fahrten mit U-Bahn oder Zug/Bus in Kauf nehmen, um direkt in die City von London zu kommen, außerdem sind die größeren Flughäfen nicht immer so überschaubar. Allen voran Heathrow, auf dem man sich durchaus mal verlaufen kann. Da ist der City Airport schon ein anderes Kaliber – ein kleines nämlich.

Hier fliegen stündlich zwischen sechs und acht Maschinen ab, der Andrang an Passagieren hält sich entsprechend in Grenzen und man muss weder am Schalter noch an der Security lange anstehen. Im Innern erwartet einen dann ein Check-in-Bereich, der natürlich keine Annehmlichkeiten vermissen lässt. Neben den bekannten Duty-Free-Produkten wie Zigaretten, Alkohol und Parfüms, kann man alles bekommen was man braucht – oder auch nicht. Restaurants, die für nicht allzu teures Geld gutes Essen bieten, sind ebenfalls vorhanden, wie eine Bar und ein Café.

Der große Vorteil: In 20 Minuten ist man in der Londoner Innenstadt. Die DLR fährt von der U-Bahn-Station Bank/Monument den City Airport direkt an. Die führerlose Bahn ist zumeist kaum besetzt, sodass man – anders als in der U-Bahn – auch mit Koffern immer Platz findet.

Nicht nur für Geschäftsreisende

London City Airport Transfer

London City Airport Transfer / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/eguidetravel/6750675209/

Der London City Airport wurde ursprünglich vor allem für Geschäftskunden erbaut, die im direkt angrenzenden Geschäftsviertel Canary Wharf und in der Londoner City arbeiten. Aus diesem Grund werden vor allem Verbindungen in europäische Metropolen angeboten, darunter Mailand, Kopenhagen und Amsterdam.

Eine einzige Langstreckenverbindung gibt es. Diese führt Reisende nach New York. Von Deutschland aus kann man den City Airport von fünf Zielen aus erreichen: Frankfurt, Nürnberg, Dresden, Paderborn und Münster. Dadurch wird er vor allem für London-Touristen aus Deutschland zu einem sehr attraktiven Ziel.

London City Airport Lage