Globe Theatre



Globe Theatre

Globe Theatre / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/mdpettitt/7796382046/

Nur wenige Theater weltweit können auf eine so lange Tradition wie das Globe Theatre zurückblicken, das 1599 in Betrieb genommen wurde.

Es wurde in Bankside errichtet und lag in einem Vergnügungsviertel mit mehreren anderen Theatern ähnlicher Art.

Seine Bedeutung erlangte das Globe Theatre durch die Aufführung der Werke von Shakespeare.

 

Die Schauspielertruppe ‚the king’s men‘ , der auch William Shakespeare angehörte, erbaute das Globe. Shakespeare war damals der Stückeschreiber, wobei viele seiner Werke im Globe ihre Premiere hatten. Es wurden aber auch anderes Stücke aufgeführt. 1613 brannte das Globe ab, nachdem auf der Bühne eine Kanonenkugel abgefeuert wurde.

Der Neubau hatte sogar Ziegel als Dach

Das Globe wurde gleich wieder verbessert aufgebaut und bekam Ziegel statt eines Strohdaches. Die puritanische Regierung schloss 1642 alle Vergnügungsstätten wie auch die Theater. An der Stelle des Globe wurden einige Mietshäuser errichtet.

Das Globe Theatre war ein Fachwerkbau mit drei Stockwerken, das rund 3000 Menschen Platz bot. Es soll rund gewesen sein, was aber nicht genau belegt ist. Sicher weiß man, dass es relativ gut für aufwendige Aufführungen ausgestattet war. Die Bühne maß 9x 15 Meter und reichte direkt in den Innenhof, wo die billigsten Plätze des Theaters waren.

Nach der Schließung vergessen

Als der Schauspieler Sam Wanamaker 1949 London besuchte, wollte er auch das Globe Theatre sehen. Er musste erkennen, dass es das Globe nicht mehr gab und niemand wusste mehr genau, wo es mal gestanden hatte. Er wollte das Globe Theatre wieder erstellen, was sich als sehr schwierig erwies, denn nur eine kleine Bronzeplatte verweist auf den ursprünglichen Standort. 1997 wurde das Shakespeares Globe neu eröffnet.

Es liegt rund 200 Meter vom ersten Globe Theater entfernt. Hier werden jeden Sommer mehrere Stücke von Shakespeare aufgeführt. Das neue Globe hat mit einer Ausnahmegenehmigung wieder ein Strohdach bekommen und die Aufführungen sind sehr beliebt.

Einzigartiges Theatervergnügen

Globe Theatre von Innen

Globe Theatre von Innen / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/ajy/7227159872/

Auch das neue Globe Theatre ist ein Freilufttheater wie das ursprüngliche Theater zu Shakespeares Zeiten auch.

Obgleich jeder Besucher weiß, dass er einen kompletten Neubau betritt, versetzt einen das detailgetreue, historische Ambiente ins 16.Jahrhundert, wobei sich niemand wundern würde, käme Shakespeare gleich um die Ecke.

 

 

Die Aufführungen sind derart beliebt, dass das neue Globe Theatre Gewinne macht, obgleich es nur halbjährig geöffnet ist.

Wer eine Vorstellung genießen möchte, sollte sich im Vorfeld Karten besorgen, damit er nicht aufgrund der großen Nachfrage leer ausgeht. Es gibt weltweit Nachbauten des Globe Theatre, doch das Original setzt die Maßstäbe.

Lage von Globe Theatre