Houses of Parliament



Houses of Parliament

Houses of Parliament / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/exfordy/150046913/

Im Palace of Westminster ist sowohl das House of Lords als auch das House of Commons untergebracht, die die britische Regierung bilden. Das Gebäude enthält noch Teile aus dem 1097 und wurde ständig erweitert und umgebaut, wobei es viele Könige als Residenz diente.

Seit 1529 tagen hier aber nur noch The Houses of Parliament. Man kann die Debatten beider Häuser besuchen, jedoch geht es im House of Lords sehr konservativ zu, während das House of Commons lebendiger wirkt. The Houses of Parliament ist Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbe. Insgesamt beherbergt das Gebäude über 1100 Räume für alle möglichen Zwecke.

Mehr Räume, als man zählen kann

Die wichtigsten Räume des Palace of Westminster sind die Ratssäle, in denen die beiden Regierungshäuser ihre Sitzungen abhalten. Daneben gibt zahlreiche weitere Sitzungssäle, Bibliotheken, Speisesäle und sogar ganze Sporthallen sowie Bars und Lobbys.

Man nennt The Houses of Parliament auch die ‚Mutter aller Parlamente‘, denn seit 1295 tagten hier die verschiedenen Parlamente des Landes. 1834 brannte The Houses of Parliament fast bis auf die Grundmauern nieder, wurde jedoch gleich im neugotischen Stil wieder errichtet. Zum Palace of Westminster gehört auch der Elizabeth Tower mit Big Ben und der Victoria Tower.

Es gibt fünf Stockwerke

Zu den 1100 Zimmern des Houses of Parliament gehören ebenfalls 100 Treppen und die Flure kommen insgesamt auf eine Länge von 4,8 Kilometern. Das Erdgeschoss bietet vor allem Bars, Büros und Speisesäle. Die erste Etage wird auch ‚Principle Floor‘ genannt und beherbergt die wichtigsten Räume im Palast, darunter die Parlamentskammern, die Bibliotheken und auch verschiedene Lobbys. Der dritte und vierte Stock ist vor allem den Sitzungszimmern der beiden Parlamente vorbehalten.

Hier zum Beispiel tagen die ganzen Ausschüsse. Obwohl früher der königliche Kämmerer für die Räumlichkeiten zuständig war, trägt seit 1965 das Parlament selbst die Verantwortung. Der königliche Kämmerer betreut nur die zeremoniellen Räume.

Die Parlamentsvorsitzenden wohnen im Houses of Parliament

Houses of Parliament bei Nacht

Houses of Parliament bei Nacht / Bildquelle: http://www.flickr.com/photos/mauricedb/2706292588/

Die Vorsitzenden der beiden Parlamente haben jeweils ein Appartement im Palace of Westminster sowie auch der Speaker und der Lordkanzler. Beide nehmen jeden Tag an einer traditionellen Prozession teil. Engländer können Eintrittskarten für die Sitzungen bei ihren Abgeordneten bestellen und einen kleinen Teil des Palastes besichtigen.

Im August und September können in der Regel Touristen aus dem In- und Ausland an Führungen durch The Houses of Parliament teilnehmen. Der Rundgang dauert 75 Minuten und es ist ratsam, sich aufgrund des Andrangs die Tour und Teilnahme unbedingt zu reservieren.

Lage von Houses of Parliament